Aktuelles / Stellenangebot


Liebe Patientinnen und Patienten,

gerne sind wir auch in der aktuellen Situation für Sie da.

Alle bereits vereinbarten Untersuchungstermine werden eingehalten und unser Praxisbetrieb läuft wie gewohnt weiter. Gerne nehmen wir weiterhin Ihre Anfragen für CT- oder MRT-Untersuchungen telefonisch, via Kontaktformular oder per Mail (hier ist Ihre Telefonnummer zur weiteren Bearbeitung zwingend erforderlich) entgegen.
Wir freuen uns auf Sie!

Um die aktuellen Hygiene-Empfehlungen einzuhalten, haben wir einige Veränderungen in unserer Praxis durchgeführt:
    1.) Kommen Sie bitte nach Möglichkeit ohne Begleitung zu Ihrem Termin – zum Schutz Ihrer Mitpatienten und des Praxispersonals.

    2.) Bitte benutzen Sie während Ihres Aufenthaltes in unserer Praxis einen eigenen Mund-Nase-Schutz (jeglicher Art, auch selbst genäht).

    3.) In unserer Praxis gilt für alle Begleitpersonen ab sofort ausschließlich die 3G-Regel (vollständig geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet).
    Ohne entsprechenden Nachweis kann der Zutritt zu unseren Räumlichkeiten nicht gestattet werden.
Dringender Hinweis für Patienten mit CT- oder MRT-Termin im St. Franziskus-Krankenhaus in Saarburg:
Für ambulante Pat. gilt im Krankenhaus in Saarburg ausnahmslos die 3G-Regel (vollständig geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet).
Ohne entsprechenden Nachweis kann der Zutritt nicht gestattet werden.


Sollten Sie Symptome eines neu aufgetretenen Atemwegsinfektes bei sich bemerken oder Kontakt zu einem nachgewiesenen COVID-19-Fall gehabt haben, bitten wir Sie, die Praxis zum Schutze aller nicht zu betreten.
Bitte kontaktieren Sie stattdessen die rund um die Uhr erreichbare Rufnummer 116117 (ohne Vorwahl) des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes ODER Ihre Hausarztpraxis.

Gemeinsam werden wir auch diese Situation erfolgreich meistern.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Kooperation!

Ihr Team der RTS Radiologie Trier ǀ Saarburg



2 Stellenangebote


Unsere Radiologische Gemeinschaftspraxis blickt auf eine bereits 40jährige Tradition im Herzen von Trier zurück. In bester Innenstadtlage und fußläufig zu diversen Parkhäusern 

gelegen, verfügen wir, einschließlich unserer Nebenbetriebsstätte im Krankenhaus St. Franziskus in Saarburg, über eine volldigitale Röntgenabteilung einschließlich Mammografie, zwei Computertomografen, vier Kernspintomografen und Ultraschall. Wir nutzen modernste technische Modalitäten und sind in Herstellung, Archivierung und Bearbeitungen unserer Bild- und Patientendateien komplett digitalisiert.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

MTRA bzw. MFA (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Bedienung von MRT und/oder CT
  • EDV-gestützte medizinische Dokumentation und Abrechnung

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als MTRA bzw. MFA
  • Freude am Umgang mit Menschen und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • sicheres, aufgeschlossenes und respektvolles Auftreten
  • Souveränität und Einfühlungsvermögen
  • Freude und Interesse am Arbeiten im Team

Unser Angebot:

  • großzügige Anfangsprämie/Umzugskostenbeteiligung

  • Tarifangelehnte Vergütung
  • geregelte Arbeitszeiten, keine Wochenend- oder Nachtdienste
  • eine qualifizierte Einarbeitung durch erfahrene Kolleg(inn)en
  • ein vielseitiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • ein herzliches und offenes Team
  • ein wertschätzendes Betriebsklima
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • zusätzliche freie Tage
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche

Art der Stelle: Vollzeit, Teilzeit, Festanstellung

Arbeitszeiten:

  • keine Wochenend- oder Nachtdienste

  • Montag bis Freitag
  • Leistungen:

    • Betriebliche Altersvorsorge

    • Kostenlose Getränke

    Homeoffice:

    • Nein


    Sie finden sich in dieser Anzeige wieder und sind neugierig geworden? Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen! Wir freuen uns auf Sie!

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins vorzugsweise per E-Mail (im PDF-Format) an:

    schwickerath@roentgenpraxis-trier.de

    RTS Radiologie Trier ǀ Saarburg
    Praxismanagement
    Frau Anne Schwickerath M.A.
    Fleischstr. 12-13
    54290 Trier




    Unsere Radiologische Gemeinschaftspraxis blickt auf eine bereits 40jährige Tradition im Herzen von Trier zurück. In bester Innenstadtlage und fußläufig zu diversen Parkhäusern gelegen, verfügen wir, einschließlich unserer Nebenbetriebsstätte im Krankenhaus St. Franziskus in Saarburg, über eine volldigitale Röntgenabteilung einschließlich Mammografie, zwei Computertomografen, vier Kernspintomografen und Ultraschall. Wir nutzen modernste technische Modalitäten und sind in Herstellung, Archivierung und Bearbeitungen unserer Bild- und Patientendateien komplett digitalisiert.


    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01.08.2022 eine/n



    Auszubildende/n zur/zum Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)

    Die Ausbildung dauert drei Jahre und wird im dualen System durchgeführt, d. h. der praktische Teil der Ausbildung erfolgt in unserer Arztpraxis, der theoretische Teil in der Berufsschule.

    Ihre Aufgaben:

      • Empfang unserer Patientinnen und Patienten
      • Vorbereitung für die Untersuchung unserer Patientinnen und Patienten
      • Bedienung medizinischer Geräte
      • Kontrolle und Vervollständigen der Patienten-Stammdaten
      • Terminvergabe (telefonisch/persönlich)
      • Aktenablage und -koordination u.v.m.


      Ihr Profil:

      • mindestens guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
      • Affinität zu technischen Zusammenhängen von Vorteil
      • Interesse an medizinischen Themen
      • Freude am Umgang mit Menschen
      • ein hohes Maß an Diskretion und Einfühlungsvermögen
      • Zuverlässigkeit, Aufgeschlossenheit und Organisationsgeschick
      • Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Kontaktfähigkeit
      • Lernbereitschaft
      • Eigeninitiative und Flexibilität
      • Freude und Interesse am Arbeiten im Team
      • Loyalität zu den Vorgesetzten
      • fundierte EDV-Kenntnisse
      • Bereitschaft zur Rotation und Vertretung in anderen Abteilungen bzw. unserer Nebenbetriebsstätte in Saarburg

      Unser Angebot:

      • geregelte Arbeitszeiten, keine Wochenend- oder Nachtdienste
      • eine qualifizierte Einarbeitung durch erfahrene Praxisanleiter
      • tarifliche Ausbildungsvergütung gemäß MFA-Tarif
      • ein vielseitiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
      • ein herzliches und offenes Team
      • ein wertschätzendes Betriebsklima
      • hohe Transparenz
      • Vermögenswirksame Leistungen
      • Fortbildungsmöglichkeiten
      • regelmäßige Feedback-Gespräche
      • nach erfolgreichem Bestehen der Prüfung besteht die Möglichkeit einer Festanstellung
      Sie sind neugierig geworden? Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen! Wir freuen uns auf Sie!

      Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins vorzugsweise per E-Mail (im PDF-Format) an:

      schwickerath@roentgenpraxis-trier.de

      RTS Radiologie Trier ǀ Saarburg
      Praxismanagement
      Frau Anne Schwickerath M.A.
      Fleischstr. 12-13
      D-54290 Trier




      Neuer Kernspintomograf (MRT dStream)

      Neuer Philips dStream


      Philips dStream
      Vorteile:

      • Schnell und zuverlässig
      • Bildgebung, die auf den Patienten zugeschnitten ist
      • Erstklassige Bildqualität in kurzer Zeit
      • Neuste digitale Technik und Untersuchungsspulen
      • Deshalb: kürzere Untersuchungszeit für den Patienten
      • Außergewöhnlicher Patientenkomfort durch große Öffnung des Tunnels




      Neues Digitales Röntgen

      Neue Direktradiographie Agfa DR 400


      Agfa DR 400
      Vorteile:

      • Reduktion der Dosis bis 60%
      • Höchste Bildqualität durch selbstadaptive Bildverarbeitungssofware (MUSICA)
      • Dosisreduktion durch DR-Flachdetektoren
      • Höhenverstellbarer Patiententisch, der für Patienten auch mit höheren Gewicht geeignet ist
      • Wandstativ für gesamte Bein- und Wirbelsäulenaufnahme



      Neuer Kernspintomograf (MRT Ingenia 1,5 T)

      Neuer Philips Ingenia 1,5 Tesla


      Philips Ingenia 1,5 T
      Vorteile:

      • Schnell und zuverlässig
      • Bildgebung, die auf den Patienten zugeschnitten ist
      • Neuste digitale Technik und Untersuchungsspulen
      • Erstklassige Bildqualität in kurzer Zeit
      • Deshalb: kürzere Untersuchungszeit für den Patienten
      • Spezialuntersuchungen möglich: Prostata, Angiografie (Gefässdarstellung)
      • Außergewöhnlicher Patientenkomfort durch große 70 cm durchmessende Öffnung des Tunnels mit konischer Form





A